Projekt "Naturpark-Schule"

Seit 2015 gibt es das Projekt "Naturpark-Schule": Im Rahmen von bis zu acht Unterrichtsmodulen pro Schuljahr erkunden die Schüler die Natur vor ihrer Haustür und lernen kulturelle Besonderheiten ihrer Region kennen.
Immer mit eingebunden sind außerschulische Partner, die ihr Wissen und ihre Fertigkeiten mit in die Schule bringen - vom Handwerker über den Obst- und Gartenbauverein bis hin zu den Großeltern der Kinder.

Das SBBZ Lernen hat sich zusammen mit der Grundschule Unterharmersbach und dem Bildungszentrum Ritter von Buß im Schuljahr 2019/2020 als Naturpark Schule beworben. Das SBBZ Lernen in Zell ist das erste Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentrum, das sich bewirbt. Ebenfalls neu ist, dass sich gleich drei Schulen einer Stadt gemeinsam bewerben.